Archiv für den Monat: Juni 2016

Der Führer wird immer wichtiger

Der Führer wird immer wichtigerIn Deutschland tun wir uns mit dem Begriff der Führung etwas schwerer als andere Nationen, weil die natürliche Ableitung des „Führers“ im kollektiven Unterbewusstsein immer noch zu „Aua“ Reaktionen führt. Deshalb, und auch weil das Englische nicht nur in vielen Unternehmen, sondern auch im Alltag immer gebräuchlicher wird, findet man im allgemeinen Sprachgebrauch gerne das englische Äquivalent der „Leadership“ mit dem einhergehenden „Leader“ als Ersatz für den Führer.

Und genau um diesen Leader geht es in diesem Beitrag. Der Führer ist der- oder diejenige, Weiterlesen